Startseite
     +++  Wir wünschen allen schöne Sommerferien  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fit mit S.T.I.L. (Fit mit Sozialem, Tolerantem, Interaktivem Lernen)

Training zur Herzensbildung

 

Das praxisnahe und intensive Training hat zum Ziel, die Kinder für ein wertvolles und friedliches Miteinander“ zu sensibilisieren und zu begeistern, sowie alternative Verhaltensweisen zur Regelung von Alltagskonflikten einzuüben, d.h. im Schulalltag zu leben und somit zu verinnerlichen. Seit 2008 wird das Training mit dem Schwerpunkt „Wertevermittlung“ in den zweiten Klassen und mit dem Schwerpunkt „Konstruktive Konfliktlösung“ (seit 2012) in den dritten Klassen, von der Schul- und Jugendsozialarbeiterinnen, Andrea Kauer-Unseld und Maria Reitzi-Stillfried, und der Co-Trainerin Ute Köble, durchgeführt.

Die goldene Regel

Frage von Franz Alt an Dalai Lama: „Was ist die Erziehung des Herzens?“
Dalai Lama: „In ein paar Worten: Liebe, Mitgefühl, Gerechtigkeit, Vergebung, Achtsamkeit, Toleranz und Frieden. Diese Erziehung ist nötig vom Kindergarten bis zu den weiterführenden Schulen und Universitäten. Ich spreche von sozialem, emotionalem und ethischem Lernen. Wir brauchen heute eine weltweite Initiative, zur Erziehung der Herzen und Köpfe.“ (Wochenendjournal Neu-Ulmer-Zeitung, 27.01.2018).